BLEIDRAGUN | WAFFENHANDEL BLEIZIFFER | Raw Manukahoney aus Neuseeland
1659
product-template-default,single,single-product,postid-1659,theme-bridge,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_updown,page_not_loaded,,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Raw Manukahoney aus Neuseeland

77,50 

Dieser unbehandelte und naturbelassene Manukahonig aus Neuseeland wird sorgfältig unter schonendsten Bedingungen gewonnen. Dadurch enthält er doppelt so viele Enzyme wie konventioneller Honig.

Artikelnummer: 40331 Kategorien: ,
Beschreibung

WIRKUNG:
Dieser ganz besondere Manukahonig (Manuka Honey) wird mit außergewöhnlicher Sorgfalt gewonnen. Er stammt von der kleinen, 152 km² großen Insel D’Urville im Norden der neuseeländischen Südinsel, die ausschließlich per Boot erreichbar ist und auf der nur 52 Menschen leben. Der unbehandelte Manukahonig wird auf maximal 36° C erwärmt; das ist die Temperatur, die auch im Bienenstock vorherrscht. Dadurch verbleiben alle wertvollen Enzyme und Mineralien im Manukahonig.

Der Methylglyoxalgehalt (MGO) wird nach strengen Vorgaben zu jeder Charge untersucht. Methylglyoxal ist der Wirkstoff, der gegen antibiotikaresistente Bakterien wirkt. Je nach Menge des enthaltenen Wirkstoffes in mg je Kilo Honig erhält er seine Auslobung.

Ein vielseitig verwendbarer, unbehandelter Manukahonig wirkt wie ein natürliches Antibiotikum. Energiespender, Lebenselixier und Heilmittel: Manukahonig – ein Schatz aus Neuseelands Natur. Echte Manukahonige sind ein Naturprodukt und daher oftmals nicht immer in den gleichen Stärken erhältlich.

Die 500 g Größe ist zusätzlich in einer wunderschönen Kartonage verpackt.

ANWENDUNG:
Die Maori in Neuseeland nutzen seit jeher die Blätter des Manukastrauchs (Leptospermum scoparium) ebenso wie den aus den Blüten gewonnenen Honig als traditionelles Heilmittel gegen Entzündungen, Infektionen und bei Erkältungskrankheiten. Neben der medizinischen Anwendung als Wundauflage sehen hiesige Experten Entzündungen des Zahnfleisches sowie des Magen-Darmtraktes als mögliches Einsatzgebiet. Und wenn es häufiger im Hals kratzt, lohnt es sich, einen Löffel Manukahonig bester Qualität im Mund zergehen zu lassen.

TIPP:
Den Bio-Manukahonig mit einer geringen MGO Stärke können Sie auch für die Hautpflege einsetzen. Vermengen Sie leicht erwärmten Manukahonig mit etwas Quark für mehr Feuchtigkeit und Frische oder mit Nachtkerzenöl für die gereizte und gerötete Haut und streichen Sie diese Mischung über Gesicht, Hals und Dekolletee. Diese Manukahonig Maske kann eine halbe Stunde einziehen; abschließend mit warmen Wasser abwaschen.

NÄHRSTOFFE:
Nährwerttabelle für alle MGO Stärken gleich:

Energie: 1400 kj /334,6 kcal
Fett: <0,1 g, davon ungesättigte Fettsäuren < 0,1 g Kohlenhydrate 82,1 g, davon Zucker 82,1 g Eiweiß 0,3 g Salz <0,1 g

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.